Familienwanderungen 2019

So lustig kann Wandern sein smiley

Das ist unsere lustige Familienwandergruppe. Wenn Sie dazu gehören möchten smiley--neue Familien sind immer herzlich willkommen. Kommen Sie einfach zu unseren Wanderungen. Anmeldung nicht erforderlich. Wenn Sie aber zuerst Näheres wissen möchten 06351-44293 Frau Pohl

Sonntag  10.03.     ,Wer kennt den Baum" Wanderung über den Dachsi-Weg 

                               Treffpunkt:11Uhr Kriegsberghütte

Leider musste die erste Wanderung 2019 aus Sicherheitsgründen ausfallen. Sturmwarnungsad. Aber sie wird nachgeholtyes

Sonntag 07.04.       Wanderung mit Ostereiersuche

                               Treffpunkt:11Uhr Kriegsberghütte

so schnell waren wir noch nie auf dem Dachsi-Weg unterwegs. Die Kinder stürmten mit dem Bollerwagen durch den Wald um ja alle Ostereier einzusammeln. Und außer wenigen Verlusten ( Naturalrabatt an den Osterhasen fürs verstecken) waren am Schluss alle Eier im Wagen.smiley

Sonntag 19.05.      Wir erkunden den Rosenwanderweg mit Besichtigung und Führung durch

                              das Kloster  Rosenthal 

                               Treffpunkt: 11Uhr Kriegsberghütte

War wie immer eine lustige Wanderung. Alle Kinder und Hunde waren ,,Spitzenläufer". Aber auch die Erwachsenen haben nicht schlappwink gemacht. 2 Hunde, 23 Kinder und 24 dazugehörende Besitzer waren auf dem Rosenwanderweg ins Kloster Rosenthal unterwegs. Nach einer Museumsbesichtigung gab es dann endlich das ersehnte Essen in Form von gegrillten Steaks und Würstchen. Brötchen waren leider aus, denn während die Erwachsenen am erzählen waren, haben sich die Kinder die Brötchen unter den Nagel gerissen. Aber es schmeckte auch so, gemäß dem pfälzer Sprichwort:

In der Not, isst man Wurst auch ohne Brotcheekycheeky

 

Sonntag 16.06.      Schnitzeljagd--Mädels gegen Jungs                               

                              Treffpunkt: 11Uhr Kriegsberghütte

Die Schnitzel in Form eines sehr großen Puzzles mussten gesucht werden. Von Station zu Station gab es Rätsel mit den entsprechenden Hinweisen zu lösen. Und am Schluss wartete an der Ludwigshalle ein ,,Goldschatz" auf die Siegermannschaft. Aber die Sieger versteckten den Schatz wieder, so dass auch die zweite Gruppe das ,, Gold" finden konnte. Nicht ganz gelungen waren die ,, Schatzkarten". die ein Schatzkartenanfängerzeichnerwinkangefertigt hatte. Aber alle fanden ihren Weg zum Schatz und wieder retour.Und auch das Puzzle war am Ende vollständig-wie kann es anders sein ein großer Dachsi lachte den Kindern entgegen.

Sonntag 18.08.      Wanderung zum Retzbergweier                               

                               Treffpunkt: Sendemast Göllheimer Wald  11Uhr

Bei schönen Wetter waren wir auf einem prima Wanderweg unterwegs. Absolut Kinderwagen tauglich. Die Strecke zum Retzbergweiher ist traumhaft---es geht immer den Berg runter!!!!!!!!!! smiley Allerdings geht der Rückweg immer den Berg rauf !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! crying Aber wir haben uns wacker geschlagen, besonders die Kinder waren wieder topfit.

Ein Erwachsener hat allerdings stark gemogelt angry-- er lies sich von einem vorbeikommenden Traktor mitnehmenno            ( Ausrede: Laufschwäche  cool)  Na, wer`s glaubt wink

Sonntag 08.09.      Busfahrt zum Biosphärenhaus Fischbach mit Baumwipfelpfad-Rallye 

                              Treffpunkt: Busparkplatz Gutenbergschule 9:30Uhr   Anmeldung erforderlich

Allen Wettervorhersagen zum Trotz hatten wir wunderbares Wetter und sogar Sonnenschein. Wir waren zwar nur eine kleine Gruppe aber hatten wie immer viel Spaß und gaaaaaaaaaaaaaaanz viel Platz im Busangel. Und sogar das Fernsehen Sender Kabel 1 ist mit uns gefahrencool. Sie drehen zur Zeit einen Report über Deutschlands jüngste Busfahrerin--Frau Meister-- und genau mit dieser sind wir nach Fischbach gefahren. Nach einem gemütlichen Gang über den Baumwipfelpfad, einer Rast auf dem Keltenspielplatz absolvierten die Kinder und Eltern die Biosphärenhaus-Ralley. War garnicht so leicht. Wer alles richtig geraten hatte, konnte mit den Lösungen eine Schatztruhe öffnen. Für jedes Kind gab es in der Truhe ein Holzjojo und zwei Schatzsteine.Schneller als gedacht war es dann Zeit für die Heimfahrt.

Sonntag 10.11.      Wanderung unter dem Motto-wer braucht noch Weihnachtsdeko?

                              Treffpunkt: Kriegsberghütte 11Uhr